Liz Cooper & the Stampede mit Album!

Praise the lord! Da ist das Ding.

Still und leise haben Liz Cooper & the Stampede ihr erstes, richtiges Studio-Album veröffentlicht. Die Band aus Nashville, Tennessee mit Frontfrau Liz Cooper haben alte und neue Songs gebündelt, zum Teil neu interpretiert und auch am Tempo geschraubt. Entstanden ist das erste gemeinsame Album des Trios.

Ich persönlich habe mich unfassbar über das Album gefreut. Wenn auch nur einige, wenige neue Songs enthalten sind, so wurden die Perlen aus vergangenen Projekten doch aufgewertet. Die Zusammenstellung der Songs überzeugt und gibt wieder mit welchem Talent und welcher Hingabe die drei musizieren.

Leider fallen die Album-Songs auch dem so gängigen, sauberen Studiosound zum Opfer. Gerade am Bass ist dies zu spüren. Leider etwas zu clean für meinen Geschmack. Dennoch ein wunderbares Album mit herrlichen Rhythmen.

Übrigens, zu hören ist die Band auch in unserer August-Playlist.

Viel Spaß beim laufen lassen.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.